Zugriff auf Communicatio Socialis über Ihre Bibliothek

Folgende (Universitäts-)Bibliotheken haben Communicatio Socialis lizensiert und bieten ihren Nutzer_innen Zugang zu den geschützten Inhalten. Eine Reihe von Institutionen haben auch einen freien Zugriff auf die Inhalte durch größere Lizenzpakete.

Sollte Ihre Bibliothek nicht dabei sein, fragen Sie nach, ob eine Lizensierung möglich ist. Sie haben zudem die Möglichkeit, ein Abo abzuschließen oder eine Print-Ausgabe zu bestellen (weitere Informationen).

Deutschland

  • Berlin, Freie Universität Berlin – Universitätsbibliothek
  • Bremen, Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
  • Dresden, Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
  • Eichstätt-Ingolstadt, Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt
  • Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
  • München, Universitätsbibliothek der Universität der Bundeswehr
  • Tübingen, Universitätsbibliothek Tübingen

Österreich

  • Klagenfurt, Universitätsbibliothek der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  • St. Pölten, Fachhochschule St. Pölten

Schweiz

  • Fribourg, Kantons- und Universitätsbibliothek
  • Lugano, Biblioteca Universitaria di Lugano
  • Zürich, Hochschulbibliothek der Hochschule für Angewandte Wissenschaften

2 Gedanken zu „Zugriff auf Communicatio Socialis über Ihre Bibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.