„Wer soll sich das denn ansehen?“ – Der Robert Geisendörfer Preis 2017

Unabhängigkeit – auch als Freiheit von der Quote Überlegungen zur Verleihung des Robert Geisendörfer Preises, dem Medienpreis der Evangelischen Kirche in Deutschland, am 10. Oktober 2017 Medien können nur dann als Korrektiv funktionieren, wenn sie unbequem, unstreitbar, unkorrumpierbar seien. In ihrer Dankesrede unterstreicht Dr. Gabriela Sperl die entscheidende Rolle medialer Unabhängigkeit …