Communicatio Socialis

Neuigkeiten

„Öffentlich-rechtliche Medien“: Ausgabe 2/2024

Zum aktuellen Heft: „Öffentlich-rechtliche Medien“ Sowohl in Deutschland als auch in vielen anderen europäischen Ländern stehen öffentlich-rechtliche Medien unter Druck. Die Digitalisierung hat Produktionsprozesse verändert und die Medienlandschaft verändert sich stark durch neue Ausspielwege und Anbieter. Öffentlich-rechtliche Medien sind herausgefordert, sich im Rahmen ihres Auftrags weiterzuentwickeln und den digitalen Wandel …

„Medien in Afrika | Afrika in den Medien“: Ausgabe 1/2024

Zum aktuellen Heft: „Medien in Afrika | Afrika in den Medien“ Armut und Krise, faszinierende Landschaften und exotische Tiere: Das sind typische Bilder, die wir mit Afrika verbinden und die die Berichterstattung dominieren – wenn denn überhaupt über Afrika berichtet wird. Immer noch gilt: Medien berichten tendenziell zu wenig und …

„Virtualität & Realität“: Ausgabe 4/2023

Zum aktuellen Heft: „Virtualität & Realität“ Ferne Kontinente erkunden, neue Welten entdecken oder gar eine Zeitreise unternehmen: Die Extended Reality (XR) macht all das möglich. Egal ob in Medizin, Industrie, Bildung oder Privatleben – die Erweiterung unserer Realität durch XR ist in vielen Bereichen bereits Standard. Vom Dinosaurier, der per …

Zum Gedenken: Michael Schmolke

Communicatio Socialis trauert um seinen Mitgründer Michael Schmolke Michael Schmolke, der letzte der Gründer von Communicatio Socialis, ist am 6. Oktober 2023 mit 89 Jahren in Salzburg gestorben. Gemeinsam mit Franz-Josef Eilers SVD und Karl Höller gründete der Professor für Kommunikationswissenschaften 1968 diese „Zeitschrift für Publizistik in Kirche und Welt“. Über …

„Krimi, True Crime & Kriminalität“: Ausgabe 3/2023

Zum aktuellen Heft: „Krimi, True Crime & Kriminalität“ Ein Ehepaar kuschelt sich auf die Couch – der „Tatort“ auf dem Bildschirm davor. Eine junge Mutter schiebt den Kinderwagen, „Mordlust“ über die Earpods im Kopf. Ein Mann, ein Liegestuhl, Sommer, Sonne und in der Hand „Goldenes Gift“, in Buchform. All diesen …

„Sozialisation in der digitalen Medienwelt“: Ausgabe 2/2023

Zum aktuellen Heft: „Sozialisation in der digitalen Medienwelt“ Mit Sicherheit erinnern Sie sich an verschiedene prägende Geschichten und Figuren Ihrer Kindheit und Jugend. Wir finden sie in Büchern, Comics, Filmen oder hör(t)en sie auf Schallplatten, Kassetten und CDs. Die verschiedenen Medien liefern uns nicht nur Information, sondern auch Geschichten, Unterhaltung …

„Fragmentierung im Journalismus“: Ausgabe 1/2023

Zum aktuellen Heft: „Fragmentierung im Journalismus“ Ausdifferenziert, individualisiert und algorithmenbasiert sind einige der Schlüsselbegriffe, die das Mediensystem charakterisieren. Jede:r kann sich aus dem so noch nie dagewesenen Angebot, die Inhalte, Specials und Communities aussuchen, die zu der momentanen spezifischen Lebenswirklichkeit passen und bei neuer Interessenslage problemlos anderswo andocken. Die Medieninhalte, …

„Kriegsberichterstattung“: Ausgabe 4/2022

Zum aktuellen Heft: Thema „Kriegsberichterstattung“ Längst gehört zur Taktik jeder Konfliktpartei, Medien für eigene Zwecke zu instrumentalisieren und freie Berichterstattung zu verhindern. Kriegsberichterstattung fordert Journalismus und Wissenschaft entsprechend gleichermaßen heraus: Journalist:innen müssen sich in besonderer Weise und vor dem Hintergrund extremer Bedingungen mit ihrer Funktion, Rolle und Verantwortung kritisch auseinandersetzen. …

„Künstliche Intelligenz“: Ausgabe 3/2022

Zum aktuellen Heft: Thema „Künstliche Intelligenz“ Das Schlagwort „Künstliche Intelligenz“ dominiert die Schlagzeilen. Es fasziniert und verunsichert zugleich. Sowohl Furcht und Skepsis als auch Technikbegeisterung und -euphorie lassen sich mit Blick auf die anstehenden Entwicklungen in Journalismus und Medien beobachten: Furcht vor einer KI als Dystopie, die Arbeitsplätze in den …

„Nachhaltigkeit“: Ausgabe 2/2022

Zum aktuellen Heft: Thema „Nachhaltigkeit“ Schmelzende Gletscher, neue Hitzerekorde, Waldbrände in Brandenburg und Wasserknappheit in Italien: „Klimakrise“ ist das Thema der Stunde. Umso wichtiger erscheint die Frage, wie hierüber berichtet wird. Welche Rolle sollten Umweltthemen, sollte Nachhaltigkeit in den Medien aus ethischer Sicht spielen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die …