Jahrestagung Netzwerk Medienethik: Die Macht der strategischen Kommunikation

Plakat #nme16 als jpgDie Jahrestagung des Netzwerks Medienethik hat in diesem Jahr „Die Macht der strategischen Kommunikation“ zum Thema. Am 18. und 19. Februar 2016 befassen sich Wissenschaftler und Medienpraktiker mit neuen Formen von Werbung, Public Relations und Propaganda. Unter den Referenten sind unter anderem der Publizist und SWR-Chefreporter Thomas Leif, der Ressortleiter Außenpolitik der Süddeutschen Zeitung, Stefan Kornelius, der emeritierte Professor für Öffentlichkeitsarbeit/PR an der Universität Leipzig, Günter Bentele, und die Leiterin der Abteilung Presse und Kommunikation der Hertie School of Governance, Regine Kreitz.

Das Netzwerk Medienethik veranstaltet die Tagung in Kooperation mit der DGPuK-Fachgruppe Kommunikations- und Medienethik und unter Beteiligung der DGPuK-Fachgruppe PR und Organisationskommunikation und in Zusammenarbeit mit der Akademie für Politische Bildung, Tutzing.

Die Zeitschrift Communicatio Socialis ist  Teil des Netzwerks Medienethik. Eine Reihe unserer Autorinnen und Autoren sind als Rednerinnen und Redner bei der Tagung zu erleben. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie dort ebenfalls treffen würden. Eine Anmeldung ist möglich bis 8. Februar. Weitere Informationen unter http://www.netzwerk-medienethik.de/jahrestagung/tagung2016/.

Zur Tagung wurden zwei Trailer produziert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.